Als Goethe schlief…

11.90 

Als Goethe schlief… – von John D. Wolfringer

Dieser Episode folgt im Buch das Fastnachtsspiel mit bekannten Figuren aus dem echten FAUST. Die Geschichte läuft freilich ein wenig anders als bei Goethe – amüsant zwar, jedoch der historische Hintergrund ist der erwachende Humanismus als Widerpart der Heiligen Inquisition.

Pappband, Format 10,5 x 14,8cm
Dromos Verlag Frankfurt
ISBN 978-3-940655-04-02

Preis 11,90 €

Beschreibung

Als Goethe schlief… – von John D. Wolfringer

Als Goethe schlief…
da flüsterte ich ihm meinen FAUST ins Ohr

Ein Student aus Jena, der die Ferien bei seiner Tante in Frankfurt am Main verbrachte, hatte sich an einem Drama versucht, das ihm ‘zu einem FAUST’ geriet, wie er sagt. Kein tiefsinniges Werk, nur ein Fastnachtsspiel. Der Zufall wollte es, daß in die Kutsche, die ihn nach Thüringen bringen sollte, am Großen Hirschgraben seine Exzellenz, der Geheimrat Johann Wolfgang von Goethe zustieg. Der Dichterfürst stellt dem Studenten ein paar Fragen, nickt dann ein und schnarcht. Gerne hätte der junge Mann Goethen von seinem FAUST erzählt, es gebrach ihm freilich an Mut. Als Goethe eingeschlafen war, nahm er jedoch die Gelegenheit war, sich neben ihn zu setzen und ihm seinen FAUST, das Fastnachtsspiel, ins Ohr zu flüstern. Für die Exzellenz wurde es ein Albtraum…

Dieser Episode folgt im Buch das Fastnachtsspiel mit bekannten Figuren aus dem echten FAUST. Die Geschichte läuft freilich ein wenig anders als bei Goethe – amüsant zwar, jedoch der historische Hintergrund ist der erwachende Humanismus als Widerpart der Heiligen Inquisition.

Pappband, Format 10,5 x 14,8cm
Dromos Verlag Frankfurt
ISBN 978-3-940655-04-02

Preis 11,90 €

info@Bembeltown.de +49-69-95 90 97 00